Google AdSense ist ein von Google betriebenes Programm, über das Website-Publisher im Google-Netzwerk Text-, Bild-, Video- oder interaktive Medienanzeigen schalten können, die auf den Inhalt der Website und die Zielgruppe abgestimmt sind.

Falls Sie Ihre Website bereits mit Google AdSense verbunden haben, folgen Sie dieser Anleitung zum Anzeigen von Google AdSense in Ihrem Blog.

So verbinden Sie Ihre Website mit Google AdSense:

  1. Gehen Sie zu google.com/intl/en_uk/adsense/start und klicken Sie auf Erste Schritte.

  2. Geben Sie Ihre Website-Domain und E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Speichern und fortfahren.
    Hinweis: Wenn Sie kein Google AdSense-Konto haben, wird es an dieser Stelle erstellt.

  3. Kopieren Sie auf der Registerkarte Startseite den Code unter Ihr AdSense-Code. Dies ist Ihr eindeutiger Verifizierungscode.

  4. Gehen Sie zu Ihrem Website-Editor, klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie Plug-Ins aus der Dropdown-Liste aus. Klicken Sie auf Verwalten, dann auf Neues Plug-In hinzufüge und fügen Sie Google AdSense hinzu.

  5. Geben Sie in das Feld Anwendungs-ID das Code-Snippet ein, das Sie von Google AdSense kopiert haben. Fügen Sie den Code ein, aktivieren Sie ihn, und klicken Sie auf Speichern.

  6. Veröffentlichen Sie Ihre Website, um sie mit den vorgenommenen Änderungen zu aktualisieren.

  7. Sobald Sie die Website veröffentlicht haben, gehen Sie zurück zu Google AdSense und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich habe den Code auf meiner Website eingefügt, und klicken Sie dann auf Fertig.

  8. Wenn alle Schritte korrekt ausgeführt wurden, sollten Sie diese Meldung erhalten, die Ihnen mitteilt, dass die Website überprüft wird.


Bitte beachten Sie:

  • Sobald Google Ihre Website genehmigt hat, werden die Anzeigen automatisch geschaltet und Google AdSense entscheidet über den besten Standort für die Anzeige.

War diese Antwort hilfreich für dich?