Google Search Console (Google Webmaster Tools) ist ein Webdienst von Google, der es Webmastern ermöglicht, den Indexierungsstatus zu überprüfen und die Sichtbarkeit ihrer Websites zu optimieren.

So verbinden Sie Ihre Website mit der Google Search Console:

  1. Gehen zu search.google.com/search-console/welcome und melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto bei der Google Search Console.

  2. Wählen Sie nach der Anmeldung URL-Präfix, geben Sie Ihre Domain ein und klicken Sie auf Weiter.

  3. Kopieren den Code aus dem HTML-Tag und kehren Sie zu Ihrer Website zurück.

  4. Gehen Sie zu Ihrem Website-Editor, klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie Plug-Ins. Klicken Sie auf Verwalten dann auf Neues Plug-In hinzufügen und fügen Sie Google Search Console hinzu.

  5. Geben Sie in das Feld Anwendungs-ID den Codeschnipsel aus dem HTML-Tag ein, den Sie von den Google Search Console erhalten haben. Fügen Sie den Code ein, aktivieren Sie ihn, und klicken Sie auf Speichern.

  6. Veröffentlichen Sie Ihre Website, um sie mit den vorgenommenen Änderungen zu aktualisieren.

  7. Sobald Sie die Website veröffentlicht haben, gehen Sie zurück zur Google Search Console und klicken Sie auf die Schaltfläche Überprüfen, um zu sehen, ob Ihr Tag der Website hinzugefügt wurde.

  8. Wenn der Vorgang korrekt ausgeführt wurde, erhalten Sie eine Nachricht zur Bestätigung der Inhaberschaft.


Bitte beachten Sie:

War diese Antwort hilfreich für dich?