SEO ist Suchmaschinenoptimierung, die Wissenschaft, einen hohen Rang in einem Suchmaschinenindex zu erreichen, ohne für Werbung zu bezahlen. Es wird auch als organische Suchergebnisse bezeichnet.

Ein hohes Ranking in den organischen Suchergebnissen bringt mehr Traffic auf Ihre Website, ohne dass Sie für Werbung bezahlen müssen.


Hier sind ein paar Tipps und Tools, um die SEO-Ergebnisse Ihrer Website zu verbessern:

Bearbeiten Sie die Meta-Tags Ihrer Website

Meta-Tags sind Texte, die den Inhalt der Website beschreiben. Meta-Tags erscheinen im Quellcode der Website und dienen als Inhaltsbeschreibung, wenn Suchmaschinen das Web durchsuchen, um Websites zu finden, die für das Suchergebnis eines Benutzers relevant sind.
Meta-Tags werden auch in den Suchergebnissen angezeigt, daher empfiehlt es sich, den Text als Marketingtext zu verfassen, um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben.

Lesen Sie mehr über Meta-Tags.

Binden Sie Ihre Keywords in den Inhalt ein

Keywords sind die Themen, die den Inhalt Ihrer Website am besten definieren. Sie sind die Begriffe, die Menschen in die Suchmaschine eingeben - sogenannte "Suchanfragen". Wenn Sie den Inhalt Ihrer Website in Wörter und Phrasen zusammenfassen, sind dies Ihre primären Keywords.
Das Ziel eines Content-Erstellers und Website-Inhabers besteht darin, sicherzustellen, dass die Keywords so relevant wie möglich für die Suchanfrage der Nutzer sind, damit mehr Nutzer die Website bei der Suche im Web finden.

Benutzerdefinierte Domain verbinden

Ein benutzerdefinierter Domain-Name ist der wichtigste Aspekt bei der Verbesserung der Wahrnehmung Ihrer Website durch die Besucher. Mit einer benutzerdefinierten Domain wird sie von Ihren Besuchern als professionell und zuverlässig angesehen. Mit einer professionellen Website können Sie eine bessere Verbindung zu Ihren Benutzern schaffen, Vertrauen aufbauen und dazu beitragen, dass sich die Besucher beim Surfen auf Ihrer Website sicher fühlen.
Mit einem benutzerdefinierten Domainnamen nehmen die Leute Ihre Website ernst, Sie haben die Kontrolle über Ihre geschäftlichen E-Mail-Adressen, und Ihre Website wird zu einer einzigartigen Marke.

Lesen Sie mehr über das Verbinden Ihrer Domain mit Ihrer Website.

Verbinden Sie Ihre Website mit der Google Search Console

Verwenden Sie die Google Search Console (Google Webmaster-Tools), um die SEO-Leistung und den Traffic Ihrer Website zu bewerten, Probleme zu beheben und Ihre Sitemap und URLs für eine schnelle Indexierung einzureichen. Sie können sogar sehen, welche Suchanfragen die meisten Benutzer auf Ihre Website bringen!
Probieren Sie es aus und analysieren Sie die Impressionen, Klicks und die Position Ihrer Website in der Google-Suche.

Lesen Sie mehr über das Verbinden Ihrer Website mit der Google Search Console.

Verwenden Sie das 301-Weiterleitungstool

Eine 301-Weiterleitung ist eine permanente Weiterleitung von einer Website-URL zu einer anderen Website-URL. 301-Weiterleitungen leiten Besucher und Suchmaschinen-Traffic von einer anderen URL weiter als der, die ursprünglich in den Browser eingegeben oder von einer Suchmaschinen-Ergebnisseite ausgewählt wurde.
301-Weiterleitungen sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihre SEO so genau wie möglich ist.

Beim Bearbeiten alter Seiten und Erstellen neuer Seiten behält eine 301-Weiterleitung die eingehenden Links zur ursprünglichen URL auf der migrierten neuen URL bei. So bleibt der Web-Traffic auf Ihrer Seite erhalten und es wird verhindert, dass potenzielle Geschäfte verloren gehen.
Lesen Sie mehr über die Verwendung des 301-Weiterleitungstool.

SITE123 bietet ein SEO-Berater Tool, das Ihnen hilft zu verstehen, was Sie tun sollten, um die SEO Ihrer Website zu verbessern.

War diese Antwort hilfreich für dich?