Listen Sie Veranstaltungen auf, über die Sie Ihre Besucher informieren möchten.

So bearbeiten Sie die Veranstaltungs-Seite:

  1. Klicken Sie im Website-Editor auf Seiten.

  2. Suchen Sie die Seite Veranstaltungen oder fügen Sie sie als neue Seite hinzu und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Veranstaltungen auf das Symbol mit den drei Punkten, um eine Veranstaltung zu bearbeiten, zu duplizieren, eine Vorschau anzuzeigen oder zu löschen.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Veranstaltung hinzufügen und bearbeiten Sie die Veranstaltungsdetails:

    • Veranstaltungsname

    • Status der Veranstaltungsregistrierung

    • E-Mail-Benachrichtigung

    • Benutzerdefinierte Nachricht "Ereignis geschlossen"

    • Ausverkauft-Meldung

    • Bilder (Größenlimit für das Hauptbild 50MB, Größenlimit für weitere Bilder 100MB)

    • Datum (die Reihenfolge der Veranstaltungen wird nach Datum festgelegt)

    • Ort

    • Adresse

    • Beschreibung

    • Legen Sie den Verkauf von Tickets über die Aktionsschaltfläche fest, zeigen Sie an, wie viele Tickets noch übrig sind, fügen Sie Ticketname, -art und -preis hinzu. Klicken Sie auf Bearbeiten, um Ticketbeschreibung, Richtlinie, Mindest-/Maximalkäufe pro Bestellung und Limit-Menge hinzuzufügen.

    • Legen Sie ein Check-in-Passwort für die Check-in-Seite fest, damit Teilnehmer durch Scannen von Tickets an der Veranstaltung teilnehmen können.

    • Erstellen Sie ein Anmeldeformular, das Besuche ausfüllen können, wenn sie sich für eine Veranstaltung anmelden.

    • Benutzerdefiniertes SEO

  5. Legen Sie auf der Registrierkarte Zahlungsmethoden Ihre akzeptierte Währung und Zahlungsmethoden fest. Lesen Sie mehr über das Festlegen von Währung und Zahlungsmethoden.

  6. Fügen Sie auf der Registerkarte Steuern Regionen und Steuern hinzu. Lesen Sie mehr über das Festlegen der Steuer.

  7. Auf der Registerkarte Konfiguration:

    • Aktivieren Sie unter Optionen die Erinnerungsfunktion für abgebrochene Bestellungen, um Erinnerungs-E-Mails an Besucher zu senden, die ihren Einkaufswagen mitten im Kaufvorgang verlassen haben. Lesen Sie mehr über das Kaufabbruch-Erinnerungs-Tool.

    • Fügen Sie unter Benutzerdefinierte Etiketten benutzerdefinierte Beschriftungen hinzu.

  8. Auf der Registrierkarte Bestellungen können Sie eine Liste aller Aufträge anzeigen, sie nach Status, Datum und Typ filtern und verwalten. Lesen Sie mehr über Prüfen Ihrer Bestellungen.

  9. Auf der Registrierkarte Ticketssehen Sie die Liste der Tickets pro Ereignis und die relevanten Informationen dazu. Lesen Sie mehr über das Überprüfen der Liste der Veranstaltungstickets.

  10. Auf der Registerkarte Gutscheine können Sie Gutscheine erstellen, um spezielle Angebote und Rabatte zu gewähren. Lesen Sie mehr über das Erstellen von Gutscheinen.

  11. Auf der Registerkarte Einblicke können Sie die Bestellaktivität überwachen und analysieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?