Befolgen Sie die Schritte, um Ihre GoDaddy-Domain mit Ihrer SITE123-Website zu verbinden:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an. Gehen Sie zu der Domain, die Sie verbinden möchten, klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie DNS verwalten.

  2. Gehen Sie im DNS-Verwaltungsbereich zu A-Eintrag und klicken Sie auf das Stiftsymbol zum Bearbeiten.

  3. Geben Sie die folgenden Einstellungen ein:

    • Host: @

    • Zeigt auf: 54.76.177.85

  4. Zurück im DNS-Verwaltungspanel gehen Sie zum CNAME-Eintrag und klicken auf das Stiftsymbol, um ihn zu bearbeiten.

  5. Geben Sie die folgenden Einstellungen ein:

    • Host: www

    • Zeigt auf: ssl.site123.com

  6. Wenn Sie mit SITE123 erstellte E-Mail-Konten verwenden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und fügen Sie MX-Einträge hinzu.

  7. Geben Sie die folgenden Einstellungen ein:

    1. Datensatz

    • Host: @

    • Zeigt auf: mailme.enter-system.com

    • Priorität: 0

    2. Datensatz

    • Host: @

    • Zeigt auf: mailme.enter-system.com

    • Priorität: 10

    3. Datensatz

    • Host: @

    • Zeigt auf: mailme-backup.enter-system.com

    • Priorität: 20

Hinweis: Wenn Sie diese Schritte ausführen, wird Ihre Domain mit Ihrer SITE123-Website verbunden und Sie können SITE123-E-Mail-Konten verwenden, die DNS-Verwaltung der Domain bleibt jedoch bei GoDaddy.


So leiten Sie die DNS-Verwaltung der Domain an SITE123 weiter:

  1. Scrollen Sie im Bereich DNS-Verwaltung zu Nameserver und klicken Sie auf Ändern.

  2. Klicken Sie auf Eigene Nameserver eingeben.

  3. Geben Sie die folgenden Nameserver ein:

    • ns1.enter-system.com

    • ns2.enter-system.com

Hinweis: Die Aktualisierung von Nameservern kann bis zu 72 Stunden dauern.

War diese Antwort hilfreich für dich?