So überprüfen Sie Ihre Statistiken:

  1. Öffnen Sie das Dashboard Ihrer Website.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen und wählen Sie Statistiken aus der Liste aus.

  3. Blättern Sie durch die verschiedenen Registerkarten, um mehr über die Performance Ihrer Website zu erfahren.

Traffic und Quellen

Überprüfen Sie das Volumen Ihres Website-Traffics und woher er kommt. Es kann Ihnen dabei helfen zu entscheiden, wie und wo Sie werben sollten, auf welche Schlüsselwörter Sie sich für SEO konzentrieren sollten, usw. Wir haben auch einen Unterabschnitt, der zeigt, wie viele Ihrer Nutzer von Seiten sozialer Netzwerke gekommen sind.

Beliebteste Seiten

Einige Seiten auf Ihrer Website ziehen viel Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Sie wissen, welche Seiten auf Ihrer Website die meisten Besucher erhalten und können diese Informationen bei der Arbeit an Ihren anderen Seiten nutzen, um den Besucherstrom auf Ihrer Website insgesamt zu erhöhen.

Besucher-Geräte

Erfahren Sie, mit welchen Geräten Benutzer Ihre Website besuchen, um zu verstehen, wie Benutzer Sie finden - mithilfe des herkömmlichen Laptops / Desktops oder unterwegs mit einem mobilen Gerät oder Tablet.

Durchschnittliche Besuchsdauer

Sehen Sie, wie lange Besucher durchschnittlich auf Ihrer Website bleiben, um zu verstehen, wie gut Ihre Website die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich zieht. Wenn Besucher nicht viel Zeit auf Ihrer Website verbringen, können Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Website interaktiver und interessanter zu gestalten.

Standort der Besucher

Finden Sie heraus, von wo aus Ihre Besucher auf Ihre Website zugreifen. Es kann Ihnen helfen, sich auf Zielmärkte zu konzentrieren, Regionen und Orte zu berücksichtigen, die über Ihr Unternehmen Bescheid wissen und Ihre Website regelmäßig nutzen.


Bitte beachten Sie:

  • Das Website-Statistik-Tool ist ab dem Professional-Paket verfügbar.

War diese Antwort hilfreich für dich?