Twitter Conversion Tracking hilft Ihnen, Ihre Zielgruppe auf Basis von Interessen, Geografie, Geschlecht, Gerät oder Nutzern, die Ihren Followern ähnlich sind, anzusprechen. Sie können auch die Relevanz Ihrer Nachricht maximieren, indem Sie auf Keywords in den Tweets von Personen abzielen.

So fügen Sie Twitter Conversion Tracking hinzu:

  1. Gehen Sie zunächst zu Twitter Conversion Tracking und erstellen Sie ein Konto.

  2. Sie sollten einen Integrationscode für Ihre Website erhalten.

  3. Gehen Sie zu Ihrer SITE123-Website.

  4. Klicken Sie im Website-Editor auf Einstellungen und wählen Sie in der Dropdown-Liste Plug-Ins aus.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten.

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue hinzufügen und wählen Sie Neues Plug-In hinzufügen.

  7. Geben Sie Twitter Conversion Tracking in die Suchleiste ein und klicken Sie auf Hinzufügen.

  8. Geben Sie in das Feld Anwendungs-ID das entsprechende Snippet aus dem Code ein, den Sie von Twitter Conversion Tracking erhalten haben - dies ist Ihr eindeutiger Verifizierungscode.

  9. Fügen Sie den Code ein, aktivieren Sie ihn, und klicken Sie auf Speichern.

  10. Veröffentlichen Sie Ihre Website, um sie mit den von Ihnen vorgenommenen Änderungen zu aktualisieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?