Integrieren Sie Ihre geschäftlichen E-Mail-Konten mit der E-Mail-Verwaltungssoftware von Drittanbietern.

Wenn Sie Ihr E-Mail-Konto mit einer Drittanbietersoftware integrieren, müssen Sie zwischen IMAP oder POP3 Eingangsprotokoll wählen.

IMAP

ist ein Zwei-Wege-Synchronisationsprotokoll, das es dem Benutzer ermöglicht, die E-Mails lokal auf seinem Rechner zu verwalten und sie mit dem Server zu synchronisieren. Das bedeutet, dass der gesamte Inhalt Ihres E-Mail-Kontos in Ihrer Verwaltungssoftware sichtbar ist.

Um IMAP einzurichten, verwenden Sie die folgenden Einstellungen:

  • Benutzername: E-Mail-Adresse

  • Passwort: E-Mail-Passwort (das EMAIL-Passwort, nicht das Passwort des SITE123-Kontos)

  • Hostname: mail.enter-system.com

  • Port: 993

  • SSL: ja

POP3

Ist ein Einwegprotokoll, das nur den Posteingangsordner vom E-Mail-Server mit Ihrer Software synchronisiert.

Um POP3 einzustellen, verwenden Sie die folgenden Einstellungen:

  • Benutzername: E-Mail-Adresse

  • Passwort: E-Mail-Passwort (das EMAIL-Passwort, nicht das Passwort des SITE123-Kontos)

  • Hostname: mail.enter-system.com

  • Port: 995

  • SSL: ja

Um den Postausgangsserver SMTP einzustellen, verwenden Sie die folgenden Einstellungen:

  • Benutzername: E-Mail-Adresse

  • Passwort: E-Mail-Passwort (das EMAIL-Passwort, nicht das Passwort des SITE123-Kontos)

  • Hostname: mail.enter-system.com

  • Port: 465

  • SSL: ja

War diese Antwort hilfreich für dich?