Erstellen und passen Sie das gewünschte Formular für Ihre Website an.

So bearbeiten Sie die benutzerdefinierte Formularerstellungsseite:

  1. Klicken Sie im Website-Editor auf Seiten.

  2. Suchen Sie die Seite Benutzerdefinierter Formular-Baukasten oder fügen Sie sie als neue Seite hinzu.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.

Innerhalb der Registerkarte Formular Generator:

  • Textfeld - geben Sie eine einzelne Textzeile ein.

  • E-Mail-Feld - prüft, dass nur E-Mail-Adressen akzeptiert werden.

  • Datumsfeld - Kalender zur Auswahl eines bestimmten Datums.

  • Textbereich - fügen Sie einen mehrzeiligen Text entsprechend der von Ihnen festgelegten Zeilenzahl ein.

  • Auswählen - wählen Sie aus einer Dropdown-Liste.

  • Kontrollkästchen - wählen Sie einen einzelnen Wert aus. Zum Beispiel die Bestätigung der Nutzungsbedingungen.

  • Kontrollkästchengruppe - wählen Sie mehrere oder alle Elemente aus einer Auswahlgruppe aus.

  • Radiogruppe - wählen Sie ein Element aus einer Gruppe von Optionen aus.

  • Anzahl - geben Sie nur eine Zahl ein. Sie können eine Mindest- und eine Höchstzahl festlegen. Die Option "Schritt" legt das Intervall zwischen den Zahlen im Bereich fest, z.B. setzen 2 Schritte die optionale Auswahl auf 2, 4, 6 usw.

  • Absatz - zeigt einen bestimmten Text im Formular an, z.B. eine Erklärung zum folgenden Feld oder wie man es richtig ausfüllt.

  • Header - erstellen Sie einen Titel für verschiedene Abschnitte im Formular.

  • Datei hochladen - der Benutzer kann eine Datei hochladen, wie ein Bild, ein Dokument usw. (Größenbeschränkung 10 MB).

  • Two columns - fügen Sie Felder zu Ihrem Formular hinzu und teilen Sie sie in zwei Spalten auf. Fügen Sie das Feld Two Columns hinzu und ziehen Sie dann die gewünschten Felder in das Feld.

Schritte verwalten – klicken Sie auf Neuen Schritt hinzufügen, wo der Benutzer auf die Schaltfläche klicken muss, um zum nächsten Schritt zu gelangen und jeden Schritt mit den erforderlichen Feldern anzupassen.

Hinweis: Bewegen Sie die Maus über den Feldabschnitt, um ihn zu bearbeiten, zu duplizieren oder zu löschen, und ziehen Sie ihn, um ihn zu positionieren.

Innerhalb der Registerkarte Einstellungen

  • Text für die Schaltfläche zum Senden des Formulars - stellen Sie den angezeigten Text auf der Senden-Schaltfläche des Formulars ein, d. h. Senden, Abschicken, Erledigt, usw.

  • Text für die Schaltflächen Weiter/Zurück des Formulars - wenn Sie mehrere Schritte aktivieren, können Sie den angezeigten Text der Schaltflächen "Weiter"/"Zurück" ändern.

  • E-Mail-Empfänger - legen Sie bis zu fünf E-Mails fest, die die Formularübermittlungen erhalten sollen. Lesen Sie mehr über Überprüfen Ihrer Formularnachrichten.

  • Einmalige Einreichung - der Benutzer kann das Formular nur einmal senden.

  • Beschreibung - fügen Sie eine Beschreibung hinzu, um Ihren Benutzern weitere Informationen zu geben.

  • Automatische Antwort-E-Mail - die automatische E-Mail-Nachricht, die nach der Übermittlung gesendet wird.

  • Skripte und Codes - Fügen Sie Skripte und Codes hinzu, die bei der Nachrichtenübermittlung ausgeführt werden, z.B. Google-Konvertierung, Facebook-Pixel.

  • Nach Absenden-Aktionen - eine Aktion, die ausgelöst wird, wenn Benutzer das Formular senden, z.B. eine Dankesnachricht oder einen Link zur URL anzeigen.

  • Benutzerdefinierte Dankesnachricht - eine benutzerdefinierte Nachricht, die Ihren Benutzern nach der Übermittlung angezeigt wird.

War diese Antwort hilfreich für dich?